Die Anmeldung für den „Young Illustrators Award“ startet im Januar 2016!
 

Der Award

Der Young Illustrators Award ist einer der international bedeutendsten Wettbewerbe, der Kreativität und Innovation in der freien, zeitgenössischen Illustration und Grafik auszeichnet. 

Der Award ermutigt und unterstützt Designer in ihrem künstlerischen Schaffen und bietet ihnen eine internationale und weltweit anerkannte Plattform als Ausgangspunkt ihrer beruflichen Laufbahn. „Young“ bezieht sich in diesem Fall nicht auf die Teilnahmeberechtigung, sondern auf die einzureichenden Arbeiten: Im Sinne von „aktuell und frisch“. Es gibt keine Altersbegrenzung! 

Hauptanliegen des YIAs ist es, der Öffentlichkeit die teilweise noch unentdeckte und lebendige Gestalterszene weltweit zu präsentieren und den kreativen Austausch zu fördern. Die hierbei ausgewählten Arbeiten sind wichtige Statements zeitgenössischer Ästhetik und demonstrieren insbesondere die aktuelle, visuelle Kraft der internationalen Illustrationsszene.

Die Kategorien


Um einen umfassenden Einblick in die aktuellen Tendenzen grafischer und illustrativer Kunst zu geben werden Arbeiten in 3 unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet: 

— Illustration (einschl. Pattern Design)

— Animation 

— Buchillustration/ Buchkunstobjekte

Wer kann teilnehmen?

–          Illustratoren
–          Visuelle Künstler
–          Pattern-Designer
–          Grafikdesigner
–          Animationskünstler und Character-Designer
–          Buchkünstler und Buchillustratoren
–          Grafikkünstler
–          Kunsthandwerker
–          Comic-Künstler

Was kann eingereicht werden?


Eingereicht werden können illustrative, künstlerische Arbeiten, Kunst- und Installationsprojekte mit grafischem Einfluss, Animationen und Buchkunstobjekte. In Form von:

–          Bildern
–          Animierten Filmen
–          Buchkunstobjekten

Preise


Die 30 Nominierten für den Young Illustrators Award erhalten die Möglichkeit, auf der kommenden Illustrative in Berlin ihre Arbeiten zu zeigen. Auf die ersten 3 Gewinner warten Preise im Wert von 6.000 EUR und die Möglichkeit, im Folgejahr an einem Direktorenhaus-Stipendium teil-zunehmen. Das Direktorenhaus-Stipendium umfasst einen zweimonatigen Aufenthalt in dem Berliner Künstlerhaus, 

bei dem die Gewinner zusammen leben und gemeinsam an Projekten arbeiten. Abgeschlossen wird der Stipendien-Aufenthalt mit einer gemeinsamen Ausstellung in Berlin. 


HINTERGRUND


Illustrative Festival

Der Young Illustrators Award ist ein Projekt des jährlich stattfindenden Kunst-Festivals Illustrative, das junge Künstler und das Genre Illustration unterstützen und dem kreativen Potential aktueller Grafik, Illustration und Animation zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen möchte.

Das Festival repräsentiert die Avantgarde der zeitgenössischen Illustratoren-Szene. Die Festivalteilnehmer werden von Kurator Pascal Johanssen zusammen mit dem künstlerischen Kuratorium sowie der jedes Jahr neu gewählten Jury des Young Illustrators Award ausgewählt.

Grundidee der Illustrative ist es, das gesamte Spektrum internationaler illustrativer und grafischer Kunst in einer einzigen kuratierten Ausstellung zu zeigen, die gleichzeitig die transitorischen und intermediären Bereiche zwischen angewandter und Freier Kunst untersucht.

Das Illustrative-Festival ist mit dieser thematischen Ausrichtung einzigartig. Jedoch sieht es sich nicht als Nischen-Veranstaltung innerhalb der Grafik-Industrie, sondern es bietet einer vielseitigen und interessierten Öffentlichkeit umfassenden Zugang zur aktuellen Gestalterszene. Ziel des Festivals ist es, der nächsten Generation der “Cutting Edge Visual Culture” zu der Aufmerksamkeit und Anerkennung zu verhelfen, die sie verdient.

Login Here